031 558 30 52

Hier findest Du die Antworten zu den häufigsten Fragen rund um den obligatorischen Motorradgrundkurs:

Was muss ich vor dem Motorradgrundkurs erledigen?

Wenn Du diese drei Schritte erledigt hast, bist Du im Besitz des Lernfahrausweis und kannst Dich für den Motorradgrundkurs anmelden:

Hier Anmelden

Sobald Du den Motorradgrundkurs besucht hast, kannst Du den Verkehrskundekurs und danach die praktische Motorrad-Prüfung absolvieren.

 

Kurse

Welche verschiedenen Motorradgrundkurse gibt es?

Die obligatorischen Motorradgrundkurse sind in verschiedene Teile für die Kategorien A1 und A (beschränkt oder unbeschränkt) aufgeteilt:

Ausweis

Grundkurs

Kursteile

Preis

A1

8 Lektionen

Teil 1 + 2

Gesamtkosten 330.-

A1 zu A

6 Lektionen

Teil 2a + 3

Gesamtkosten 250.-

A

12 Lektionen

Teil 1 + 2 + 3

Gesamtkosten 495.-

 

Was sind die Kursinhalte im Motorradgrundkurs?

Teil 1

Teil 2

Teil 3

  • Umgang Gas, Kupplung

  • Umgang Bremse

  • Spurgasse

  • Slalom fahren

  • eine Acht fahren

  • Notbremsung

  • Fahren zu Zweit

  • Anfahren am Berg

  • Einspuren, Zeichengabe

  • Befahren von Verzweigungen

  • Bremsbereitschaft

  • Geschwindigkeits-

gestaltung

  • Einspurstrecken

  • Bremsen und Ausweichen

  • Gegenlenken

  • Bremsen, Beschleunigen

  • Schräglagentraining

  • Kurvenfahrtechniken

  • Überholen

  • Gruppenfahren

 

Kategorien

Kat. A1

Ab 16 Jahre:

  • Motorräder mit einem Hubraum von höchstens 50 cm³ bei Fremdzündungsmotoren oder einer Nenn- bzw. Dauerleistung von höchstens 4 kW bei anderen Motoren.

Ab 18 Jahre:

  • Übrige Motorräder der Unterkategorie A1 mit einem Hubraum von höchstens 125 cm³ und einer Motorleistung von höchstens 11 kW.

Kat. A beschränkt

Ab 18 Jahre:

  • Motorräder mit einer Motorleistung von höchstens 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von höchstens 0,20 kW/kg.

Kat. A

Ab 25 Jahre oder 2 Jahre klaglose Fahrpraxis in der Kat. A beschränkt:

  • A Motorräder mit einer Motorleistung von mehr als 35 kW oder einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,20 kW/kg.

 

FAQ

Wie lange ist der Motorrad-Lernfahrausweis gültig?

Der Lernfahrausweis ist nach der Theorieprüfung 4 Monate gültig. Innerhalb dieser 4 Monate muss der Motorradgrundkurs besucht werden (hier anmelden). Sobald der Motorradgrundkurs absolviert wurde, ist der Lernfahrausweis weitere 12 Monate gültig. In diesen 12 Monaten muss der Verkehrskundekurs (hier anmelden) und die praktische Motorrad-Prüfung absolviert werden.

Wie lange ist der Motorradgrundkurs gültig?

Der Motorradgrundkurs ist so lange gültig wie der Lernfahrausweis. Läuft der Lernfahrausweis nach 12 Monaten ab, dann läuft auch der Motorradgrundkurs ab. Somit muss der Motorradgrundkurs im Falle eines neuen Lernfahrausweis erneut besucht werden (hier anmelden).

Kann ich den Motorradgrundkurs für Kat. A mit einem A1 Motorrad absolvieren?

Nein, die praktische Grundschulung für den Erwerb der Kat. A darf nicht mit Fahrzeugen der Unterkategorie A1 absolviert werden.

Wo kann ich ein Motorrad mieten?

Die Fahrschule Bern-Drive vermietet Motorräder der Kat. A1, A und A beschränkt (hier Motorrad mieten).

Können die Kursteile an einem Tag besucht werden?

Die Kursteile 1 und 2 dürfen von gesetzes Wegen nicht am selben Tag durchgeführt werden.

Darf ich mit Kat. B Motorrad fahren?

Nein dies ist nicht erlaubt. Für die Kategorie A1 (Roller) ist der Motorrad Grundkurs erforderlich, um den Führerausweis zu erhalten. Für die Kategorie A (bis 35kW und mehr) muss zusätzlich zum Motorrad Grundkurs die praktische Motorrad-Führerprüfung absolviert und bestanden werden. Bevor aber der Grundkurs und die praktische Prüfung gemacht werden kann, muss ein Lernfahrausweisgesuch gestellt werden damit der Lernfahrausweis zugeschickt werden kann.

Wie hoch sind die Gesamtkosten für den Motorradausweis?

Die Gesamtkosten liegen ungefähr zwischen CHF 700 und CHF 1000.

Ist es erlaubt mit dem Lernfahrausweis auf die Autobahn zu gehen?

Autobahn / Autostrasse ist erst erlaubt wenn der/die Fahrschüler/In prüfungsreif ist, das heisst den praktischen Prüfungstermin bestätigt hat. Die Autobahn darf befahren werden, wenn über 125ccm / mühelos mind. 80 Km/h erreicht werden und eine Autobahn Vignette angebracht ist.

Weitere Fragen?

Wenn Du Fragen hast, mail einfach an info@berndrive.ch oder ruf an unter 031 558 30 52 oder 076 473 20 80.

Hier zum Motorradgrundkurs anmelden

BernDrive auf Facebook

Willkommen zu BernDrive

Es würde uns freuen, Dich auf dem Weg zum Führerschein begleiten zu dürfen!

Zielorientiert, Kreativ, Zuverlässig, Strukturiert

 

 

Kontaktieren Sie uns