031 558 30 52

Hier findest Du die Antworten zu den häufigsten Fragen rund um den Nothelferkurs und den Nothelferausweis:

Nothelferkurs als erster Schritt

Der absolvierte Nothelferkurs ist Dein erster Schritt in Deine mobile Zukunft:

  1. Nothelferkurs & Sehtest absolvieren (Hier anmelden)
  2. Gesuch für Lernfahrausweis (Gesuch einreichen)
  3. Theorieprüfung absolvieren (Prüfung anmelden)
  4. Verkehrskunde absolvieren (VKU Kurse)

Mach jetzt den ersten Schritt und melde dich zum Nothelferkurs an:

Hier anmelden

Nothelferkurs inkl. gratis Sehtest

Damit Du den Lernfahrausweis beantragen kannst, brauchst Du die Bestätigung deines Sehtests auf der Seite 3 des Gesuchsformulars (dieser ist 2 Jahre gültig). Besuchst Du den Nothelferkurs bei "Nothelfer Center Bern" oder "Bern Drive" erältst Du kostenlos einen Gutschein für den Sehtest (einlösbar bei 3 Optikern in Bern) im Wert von CHF 20.-.

Offizieller Nothelferkurs

Das Bundesamt für Strassen schreibt in seinen Richtlinien vor, dass diese Ausbildung in mindestens zehn Stunden absolviert werden muss.

Nothelferausweis Gültigkeit

Hast Du den Nothelferkurs erfolgreich absolviert, ist Dein Nothelferausweis anschliessend sechs Jahre lang gültig.

Nothelferkurs in welchem Alter

Da der Nothelferausweis 6 Jahre gültig ist, kannst Du den Nothelferkurs schon früh absolvieren. Du brauchst den Nothelferausweis, damit Du das Gesuch für den Lehrnfahrausweis stellen kannst. Dieses kannst du jeweils 2 Monate vor deinem Geburtstag (14. für Mofa, 16. für Roller, 18. für Auto und Motorrad) beantragen. Somit kann es bereits mit 13 Jahren sinnvoll sein, den Nothelferkurs zu machen.

Wer muss den Nothelferkurs machen

Den Nothelferkurs müssen alle absolvieren, mit folgenden Ausnhamen (bitte Kopie des Diploms/Fähigkeitsausweises/Dienstbüchleins dem Gesuch für den Lernfahrausweis beilegen):

  • Personen, die bereits einen Führerausweis der Kategorie A, A1, B oder B1 besitzen
  • Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte
  • Pflegepersonal mit Diplom oder Fähigkeitsausweis
  • Instruktoren von Nothelferkursen
  • Weitere Personen, die den Nachweis der Ausbildung in lebensrettenden Sofortmassnahmen durch eine vom ASTRA anerkannte Stelle erbringen
  • Personen, die einen ausländischen Führerausweis umtauschen

Nothelferkurs Inhalt

Wenn Du künftig ein Auto oder Motorrad auf der Strasse lenken willst, musst Du auch wissen, wie Du an einer eventuellen Unfallstelle richtig Nothilfe leisten kannst, schließlich geht es hier oft um Minuten. Mit Deinem Wissen kannst Du aber auch im Alltag Leben retten, wenn es zu brisanten Situationen kommt und Menschen verunglücken.

Nothelferkurs Ablauf

Für den obligatorischen Nothelferkurs bieten wir wöchentliche Kurse an, zu denen Du Dich einfach onlineanmelden kannst. Mitbringen solltest Du einen Notizblock, Dein Schreibzeug, einen amtlichen Ausweis wie Personalausweis oder Reisepass und das Kursgeld.

Weitere Fragen?

Wenn Du Fragen hast, mail einfach an info@nothelferkurs-bern.ch oder ruf die Nummer 031 558 30 52 / 076 473 20 80 an.

BernDrive auf Facebook

Willkommen zu BernDrive

Es würde uns freuen, Dich auf dem Weg zum Führerschein begleiten zu dürfen!

Zielorientiert, Kreativ, Zuverlässig, Strukturiert

 

 

Kontaktieren Sie uns