Skip to main content

Du bist auf der Suche nach dem günstigsten Nothelferkurs für dich in Bern?

Es gibt auch keinen Grund, zuviel zu bezahlen für den Nothelferkurs Bern! Denn der Inhalt ist überall gleich… so kannst du guten Gewissens die Kosten als einen der Hauptfaktoren bei der Wahl des besten Kurses nehmen.

Wenn du es richtig machst, behältst du also mehr Geld in der Tasche und bekommst trotzdem die gleiche Leistung wie alle anderen.

In diesem Artikel wollen wir dir dabei helfen, dir einen Überblick verschaffen, wie hoch die Preise für den Nothelferkurs in Bern generell sind, und welcher oder welche am günstigsten sind. Es soll dich nicht zuviel kosten!

Lass uns also jetzt den besten Preis für dich finden:

So sparst du beim Nothelferkurs in Bern Kosten

Der Trick zum Kosten sparen beim Nothelfer ist: Vorher vergleichen. 

Da bei vielen Fahrschulen die Preise für ihre Kurse nicht so leicht zu finden sind, oft in Untermenüs versteckt.. und da es viele verschiedene Kursanbieter in Bern gibt – haben wir für dich die prominentesten Fahrschulen und Nothelfer-Anbieter und ihre Preise ermittelt.

So kannst du nicht nur Kosten, sondern auch Zeit sparen. 

Berechne deine Kosten für die Anfahrt zum Kurs

Ist der Kurs weit von dir entfernt, so kosten dich die öffentlichen Verkehrsmittel oder das Spritgeld für deinen Fahrer vielleicht mehr Geld, als du durch einen günstigeren Kurs sparst.

Du solltest sowohl die Anfahrtszeit (Zeit ist Geld!) als auch die Anfahrtskosten in den Vergleich der Nothilfe-Kursanbieter einfließen lassen.

Einige Anbieter haben auch Kurse an verschiedenen Standorten – z.B Nothelferkurs Thun oder Nothelferkurs Zollikofen – falls dir also die Preise einer Fahrschule gefallen, du aber etwas weiter weg von Bern wohnst, findest du vielleicht eine Alternative, die für dich näher dran ist und durch die du an Anfahrtskosten sparst.

Aber nun zur Preisfrage:

Wieviel der Nothelfer in Bern genau kostet

Also, wieviel kostet der Kurs generell? 

Der Nothelfer kostet in Bern zwischen 100 und 150 CHF. Beim Vergleich der verschiedenen Anbieter ergab sich ein Durchschnittspreis von 125 CHF:

  • Fahrschule Bern-Drive: 100 CHF
  • Fahrschule Zytglogge: 100 CHF
  • FahrschuleBern: 119 CHF
  • Fahrschule Bern-West: 120 CHF
  • Fahrschule Blink: 120 CHF
  • Fahrschule Männe’s: 125 CHF
  • Fahrschule Top-Mobil: 130 CHF
  • Fahrschule Aare-Aemme: 145 CHF
  • Fahrschule Rolf Mühle: 150 CHF

Das sind grosse Unterschiede – glatte 50% zwischen der teuersten und der günstigsten Kurs-Option! Wie kann das sein?

Warum einige Nothelferkurse teuer und andere günstig sind

Bei einigen Fahrschulen gehört das Anbieten von Nothilfekursen fest zum Geschäftsmodell: Daher haben sie ihre Prozesse auf ein effizientes Durchführen der Kurse optimiert. 

Somit kann von ihrer Seite her einiges an Kosten eingespart werden – und dieses geben sie durch günstigere Preise an dich als Teilnehmer weiter.

Im Gegensatz dazu müssen die Fahrschulen, die den Nothelfer nur nebenbei anbieten, mehr Arbeit investieren, um weniger Kurse durchzuführen. 

Und damit sich das Ganze für sie lohnt, verlangen sie im Umkehrschluss einen wesentlich höheren Preis.

Wenn eine Fahrschule ihr Hauptaugenmerk auf die Fahrstunden hat – vielleicht ist der Fahrlehrer als Einzelunternehmer damit auch schon gut bedient – hat sie möglicherweise auch nicht das Interesse daran, jede Woche eine Vielzahl Nothelferkursen zu veranstalten (die dann auch günstiger anzubieten wären). 

Die günstigsten Nothilfe-Anbieter in Bern

Welche sind die preiswertesten Anbieter im Vergleich?

Den günstigsten Nothelferkurs im Vergleich gibt es bei der Fahrschule Bern-Drive und der Fahrschule Zytglogge.

Diese Fahrschulen sind absolute Profis mit viel Erfahrung im Realisieren von Nothilfekursen. Sie haben ihr Geschäftsmodell optimiert, um die Kurse möglichst effizient durchführen und kostengünstig anbieten zu können. Die Qualität der Instruktion ist aber trotzdem exzellent!

Bei ihnen sparst du mit einem günstigen Preis von 100 CHF mindestens 20% gegenüber der Konkurrenz — gegenüber den teuersten Anbietern sogar ganze 50%.

Bei einigen Anbietern bekommst du sogar noch Rabatt von bis zu 50 CHF auf Verkehrskunde und einen gratis Sehtest (beim Nothelfer von Bern-Drive ist dies z.b. der Fall).

Der Nothelferkurs in Bern für 100 Franken – melde dich jetzt an

Bei Bern-Drive sparst du nicht nur Kosten beim günstigsten Nothelfer in Bern – mit unserem professionellen, aber jungen und dynamischen Team von Instruktoren wirst du auch effektiv und mit Spaß Nothilfe lernen.

Für 100 Franken kannst du einen zweitägigen Nothelferkurs, oder auch einen dreitägigen Abendkurs buchen.

Melde dich jetzt für den Nothelferkurs Bern an, und wir freuen uns, dich bald bei uns am Bubenbergplatz zu begrüßen!